Ein bisschen verrückt, vielseitig und vor allem: Ready to rock the Six Pack Rock!


One Short of a Six Pack heisst im Englischen so viel wie „nicht mehr alle Tassen im Schrank haben“ und bei der Band aus Stuttgart, die diesen Namen trägt, trifft das auch zu. Mit ein bisschen kreativer Verrücktheit und Spaß an der eigenen Musik präsentiert das Quintett eingängige Rhythmen und Refrains, die sich mit der Schlagkraft des Rock verbinden.
Gleichzeitig gib es auch Raum für Anleihen aus Blues und Metal – Kurz: Six Pack Rock!

Ihr musikalisches Debüt lieferten One Short of a Six Pack im Jahr 2014 mit einer EP ab, die sieben Stücke bereithält. Moderner Hardrock, Blus und Metal tänzeln dabei in einer musikalischen Dreiecksbeziehung, in der sich Düsternis, Sehnsucht und Rebellion widerspiegeln. Der kraftvolle Gesang bettet sich auf den Rhythmus von Bass und Drums, während die Riffs ganz im Zeichen des Rock stehen.
In ihren größtenteils englischen Texten verarbeitet die Band grundsätzlich auch ihre persönlichen Erfahrungen und genau wie das Leben selbst sind die Songs von One Short of A six Pack daher vielfältig. Mal strahlen die Lieder vor Optimismus, Hoffnung und Lebensfreude, mal hinterlassen sie ein melancholisches Echo.

Bei ihren Live-Shows überzeugen One Short of a Six Pack mit purer Spielfreude und harmonischem Zusammenspiel, wobei die Röhre von Sänger Alex mit Power und Passion brilliert.
Die Leidenschaft für die Bühne ist dabei wie ein sechstes Mitglied Teil der Band, Motor und Belohnung gleichermaßen. Eine Rockexplosion ist garantiert ...
Und ein bisschen positive Verrücktheit darf dabei natürlich auch nicht fehlen!

You love to rock? Get ready for Six Pack Rock!

One Short of a Six Pack